Abschied

Wir sitzen an der Ostsee an unserem Strand. Ok, Ahlbeck gehört nicht uns aber dieser Strand der hat in unserem Herzen einen besonderen Platz. Hier dürfen die Gedanken fliegen, hier wird der Kopf frei, hier sind wir nur für uns da. Eine kleine Erinnerung.

Ich sitze vor unserer Strandmuschel und lese. Der Mann spielt mit dem Bären, die Elfe schläft tief und ruhig neben mir. Vorsichtig streichel ich über ihren Kopf und schau mir ihre kleines Gesicht an. Diese zarten Lippen, eine kleine Falte zwischen den Augen. Die hat sie von mir, genauso wie ihre Ohren. Als ich hoch blicke steht ein Mädchen vor mir. Sie ist ungefähr so alt wie die Elfe. Sie sieht mich an und hält mir eine Sandform vor die Nase. „Gehört die dir?“ fragt sie. Ich nicke und lächel sie an. „Ja, danke.“ antworte ich. „Meinst du ich darf die mal haben?“ fragt sie sehr lieb und natürlich darf sie. Sie setzt sich neben mich und buddelt. Ich beobachte wie sie den Sand formt, zum Wasser läuft, Muscheln sammelt und ihre kleinen Füße immer schneller werden auf dem warmen Sand. Ihre Augen strahlen als sie mir eine rosa Muschel zeigt. „Die schenk ich dir!“ flüstert sie. Ich sehe sie an und Tränen schießen mir in die Augen. Schnell drehe ich das Gesicht zur Seite und suche meine Sonnenbrille. Sie buddelt noch ein paar Minuten und geht dann winkend davon. Während ich ihr nach schaue nehme ich leise Abschied. Es fällt mir schwer. Meine Elfe wird nie so sein. Sie wird nicht alleine durch den Sand laufen und Muscheln sammeln. Nicht ohne unsere Hilfe, ohne unsere Kraft. Wir werden sie halten jede Sekunde, wir werden sie loslassen wenn sie es braucht. Aber jetzt verabschiede ich mich von dem Mädchen mit der rosa Muschel und lasse sie gehen.

3 Jahre später sitzen wir an der gleichen Stelle. Die Sonnen scheint warm vom Himmel, die Möwen kreischen. Vor mir sitzt die Elfe im Sand und buddelt mit wachsender Begeisterung das Loch von ihrem Bruder zu. „Boah Elfe kannst du das mal lassen!“ also Antwort bekommt er eine Ladung Sand und ein lautes Lachen. Ich beobachte die beiden und schaue hinauf aus Meer. Alles ist gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s